Kopfarbeit für Jederhund

Ihr Hund ist auch nach langen Gassirunden nicht müde? Er möchte mehr Beschäftigung? Er kommt nicht zur Ruhe?  Ihnen fällt aber nichts mehr ein, was Sie noch mit ihm machen können?

Dann sind Sie hier richtig!

Kursinhalte:

- Wie intelligent sind Hunde? (Theorie)

- Stress beim Hund erkennen

- Unterstützung des Hundes beim "Zur Ruhe kommen"

- Wie der Hund lernt (Theorie)

- Suchspiele

- Fast Mapping

- Intelligenzspiele

- Immitationslernen

- Andere Möglichkeiten Hunde sinnvoll zu beschäftigen werden ebenfalls vorgestellt: z.B. Cuttingball, Apportieren, Dogskooter, Zielobjektsuche, Mantrailing, Agility, Zirkeltraining, Fährtenarbeit, Suche von essbaren Pilzen, Identifikation von bestimmten Gerüchen in Lebensmitteln (z.B. Kräuter).

Der Kurs hat einen theoretischen Schwerpunkt, dennoch werden etliche Kursinhalte auch praktisch erprobt. Bei den praktischen Übungen orientieren wir uns am Leistungsvermögen der Hunde.

Der Kurs dient dazu die Möglichkeiten der Hundebeschäftigung kennen zu lernen und möglichst etwas zu finden, was Ihnen und ihrem Hund Spaß macht. 

Voraussetzungen: Interesse des Hundehalters an Beschäftigungsmöglichkeiten für den Hund, Sozialverträglichkeit des Hundes zwingend erforderlich

Wann: 05./06. Dezember 2020

Kosten:

- Eine Person mit Hund: 345,-- Euro

- Eine Person ohne Hund 285,-- Euro

Begrenzte Plätze: Ich arbeite in kleinen Gruppen mit maximal 6 Mensch-Hund Teams, weitere 6  - 8 Personen können ohne Hund teilnehmen.

Sollten mehr Anmeldungen als Plätze vorhanden sein, führe ich eine Warteliste.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen mit oder ohne Hund. Wird die Teilnehmerzahl nicht erreicht, bleibt eine Absage des Kurses vorbehalten.

 Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.